Blühwiesen und Nistkästen für die Emsaue

Normalerweise kommen unsere Sportler ins Stadion Emsaue zum Fußball- und Tennisspielen, Tanzen und Turnen. Am 12. September kannst Du die Sporttasche ausnahmsweise zuhause lassen. An diesem Tag rückt der Sport in den Hintergrund und Fragen der Nachhaltigkeit in den Vordergrund. Beim ersten DJK-Nachhaltigkeitstag treten wir den Beweis an, dass wir auch abseits des Platzes Verantwortung übernehmen. Rund um die Emsaue werden wir aktiv, wo sammeln  Müll, bauen Nistkästen und legen Blühwiesen an. Der Aktionstag beginnt um 11 Uhr.

Worum es uns geht

Fragen der Nachhaltigkeit im Zusammenhang mit Sport werden bei der DJK bereits seit längerer Zeit diskutiert. Im Rahmen der Jahresklausur nahm das Thema im vergangenen Herbst Fahrt und eine Arbeitsgruppe um Vize-Präsident Christian Ahrens die Arbeit auf. Seitdem treffen sich Mitglieder des Vereins regelmäßig und diskutieren, wie das Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz stärker in den Sportalltag integriert werden kann und wie der Verein auch in seinen Strukturen und seiner Organisation nachhaltiger werden kann.

Ein Ergebnis ist der Aktionstag, bei dem möglichst viele Sportler einbezogen werden sollen. Sie können sich am 12. September aktiv betätigen. Und das in ihrem unmittelbaren Umfeld. Auf dem weitläufigen Gelände der Sportanlage plant der Verein, Blühwiesen anzulegen. Außerdem werden an dem Tag Nistkästen gebaut, die an den Bäumen aufgehängt werden und für die die DJK die Patenschaft übernimmt. Und nicht zuletzt geht es darum, das Sportgelände bei dieser Gelegenheit aufzuhübschen und von Abfall zu befreien. Als Belohnung für alle Nachwuchssportler, die sich an den Aktionen beteiligen, winkt die DJK Umweltheld-Medaille sowie eine Kugel Eis vom Eiswagen.

Vize-Präsident Christian Ahrens erhofft sich von der Aktion: „Mit dem Nachhaltigskeitstag wollen wir erste Ideen aus unserem Arbeitskreis in die Tat umsetzen und das Thema im Verein stärker in den Fokus rücken. Wir hoffen den Nachhaltigskeitstag dauerthaft neben den Sportfesten, wie dem Sommertunier, dem Grundschultunier oder dem Sporteln, als festen Termin im DJK-Kalender verankern zu können.”

 

Programm

  • 11 Uhr:Nistkästenbau (bitte Akkuschrauber mitbringen)
  • 12 Uhr: Müll-Sammelaktion
  • 13 Uhr: Blühwiesen anlegen

Und sonst noch:

  • 11 bis 16 Uhr: Hüpfburg der Volksbank Greven
  • um 14 Uhr kommt der Eiswagen

 

Zum Bericht über den Aktionstag

Unterstützer und Förderer

Wir freuen uns über die Unterstützung der Volksbank.

Ansprechpartner

Christian Ahrens

Christian Ahrens

christian.ahrens@djk-greven.de
Vize-Präsident

Sandra Weddeling

Sandra Weddeling

sandra.weddeling@djk-greven.de
Vorstand Sport
Tel: 01573 - 54 400 41