4. Juni 2020

Ein FSJ bei der DJK – jetzt bewerben

Sportgruppen leiten, Veranstaltungen planen und in den Alltag eines großen Vereins eintauchen: Das Betätigungsfeld im Freiwilligen Sozialen Jahr ist vielseitig und abwechslungsreich. Seit drei Jahren setzt die DJK Blau Weiß Greven erfolgreich Freiwillige ein. Zum kommenden Bildungsjahr, das am 1. September beginnt, ist noch eine Stelle im Verein frei.

„Die jungen Menschen nutzen dieses Freiwillige Jahr meist zur beruflichen Orientierung, aber auch um sich zu engagieren“, erklärt Sandra Weddeling, Sportvorstand bei der DJK. Das Einsatzgebiet des FSJlers, so Weddeling, sei sehr vielseitig und richte sich nach den Interessen und Möglichkeiten des FSJlers. „Vorerfahrungen spielen dabei keine große Rolle. Egal ob Fußballer, Handballspielerin, Jugendtrainer oder Organisationstalent. Bei uns hat bislang jeder FSJler seine eigene Position im Verein gefunden“, meint Sandra Weddeling.

Das Einsatzgebiet richtet sich nach den Interessen des jeweiligen FSJlers. Die meiste Zeit übernimmt er oder sie die Aufgabe eines Übungsleiters und unterstützt die DJK-Trainer im Kinder- und Jugendsport. „Dazu bieten wir mit unseren Abteilungen Fußball, Tischtennis, Tanzen, Tennis und Breitensport ein abwechslungsreiches Einsatzgebiet.“

Zudem stellt der FSJler das Bindeglied zwischen den Grundschulen und Kindergärten und dem Verein dar. Mit Schnupperkursen und regelmäßigen Angeboten vor Ort bieten wir dem FSJler die Möglichkeit, eigene Sportprogramme zu entwickeln und durchzuführen.

Außerdem unterstützt der Freiwillige die Geschäftsstelle des Vereins und kann sich darüber hinaus in einem der verschiedenen Arbeitskreise der DJK engagieren. „Auch Fort- und Weiterbildungen sind unserem Verein sehr wichtig, so dass das Freiwilligenjahr gut auf die weitere Ausbildung vorbereitet“, meint Weddeling, die sich auf Bewerber freut.

 

Ansprechpartnerin

Sandra Weddeling

Sandra Weddeling

sandra.weddeling@djk-greven.de
Vorstand Sport
Tel: 01573 - 54 400 41