14. Mai 2020

Erste Lockerungen im Sport: Wie geht es weiter?

Wir arbeiten im Moment daran, nach und nach mit allen Sportangeboten wieder zu beginnen. Auf den jeweiligen Sportseiten informieren wir tagesaktuell.

Aktuelle Regeln

  • Besonders wichtig ist es, vor, während und nach dem Sport einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu wahren.
  • Umkleiden und Duschen stehen im Moment nicht zur Verfügung. Kommt bitte umgezogen zum Trainingsgelände.
  • Wir bitten darum, erst kurz vor Beginn der Übungsstunden auf der Sportanlage einzutreffen und sie nach Ende des Trainings unmittelbar wieder zu verlassen.
  • Zuschauern ist das Betreten der Sportanlage untersagt. Nur bei Kindern im Alter von bis zu 14 ist eine erwachsene Begleitperson zulässig.
  • Unsere Trainer und Übungsleiter haben wir über die entsprechenden Hygienekonzepte und die damit verbundenen Maßnahmen informiert. Sie stehen ebenso wie unsere Abteilungsleiter und das Team der Geschäftsstelle gerne für Rückfragen zur Verfügung.

Übersicht der Angebote

Tennis
Der Betrieb startet am Sa, 10. Mai. Gespielt werden kann Einzel und Doppel. Bitte zur Planung der Platzbelegung mit Franz-Josef Becker in Verbindung setzen. Außerdem hängt im Vorraum eine Liste zur Erfassung der Belegung.

Fußball
Der Trainingsbetrieb startet ab dem 19. Mai. Die jeweiligen Trainer informieren ihre Mannschaft über den konkreten Beginn.

Tischtennis
Der Trainingsbetrieb startet, sobald die Stadt Greven die Sporthallen zur Nutzung freigibt.

Fitness für Erwachsene, Teppich-Curling, Reha-Sport, Sport Mixed, Tanzen
Die Angebote im SportCentrum Emsaue starten ab dem 17. Mai.

Badminton, Kung Fu, Turnen
Die Angebote in den städtischen Spiorthallen beginnen, sobald die Stadt die Hallen freigibt.

Wir bitten um Verständnis, dass noch nicht alle Gruppen sofort wieder starten können. Wir sind bemüht, so viele Sportler wie möglich wieder bei der DJK in Bewegung zu bringen.

Sport im Sommer

Geplant ist, unsere Sportprogramm anders als sonst üblich auch während der Sommerferien durchzuführen. Damit können wir einen Großteil der ausgefallenen Übungsstunden nachholen. Bei Angeboten, die in städtischen Hallen stattfinden, hängt das noch von der Freigabe durch die Stadt Greven ab.