27. Juni 2019

Es wird eng an der Ems

Nichts geht mehr momentan am geplanten Kunstrasenplatz der DJK. Die Stadt Greven musste die Baustelle kurzfristig stilllegen, weil Zweifel an der Qualität des zu verlegenden Kunstrasen aufgetaucht sind. Jetzt müssen die Ergebnisse einer Laboruntersuchung abgewartet werden. Auf die DJK warten damit harte Wochen, da der Termin der Fertigstellung nach hinten rückt. Von Martin Weßeling (WN.)