27. April 2019

DJK on tour: Osterferien im Sauerland

Jede Menge Sport, Spiel und Bewegung. Mit diesem Versprechen ist unser Ferien-Team in Richtung Sauerland gestartet, wo wir zum zweiten Mal eine Ferienfreizeit für zehn-bis 14-jährige Mädchen und Jungen anbieten.

Ziel ist erneut Medebach. Dort stehen uns eine Schützenhalle sowie ein benachbartes Sportzentrum zur Verfügung. Ihr Quartier beziehen die Mädchen und Jungen in der Halle. Verpflegt werden sie vom eigenen Küchenteam unter der Leitung von Ingrid Berkemeier.

Hier halten wir alle Daheimgebliebenen mit Tagesberichten und Bildern auf dem Laufenden. Viel Spaß dabei wünscht das Medebach-Team.

 

Aktuelle Berichte und Bilder

Mo, 22. April: Unsere Vorhut trifft in Medebach ein

Ein Teil des Betreuerteams ist bereits am heutigen Ostermontag nach Medebach gereist, um die Schützenhalle vorzubereiten. Nach vielen Stunden und dem einen oder anderen Schweißtropfen ist alles vorbeireitet und die Betreuer genießen den ruhigen Abend. Es ist die Ruhe vor dem Sturm. Dienstag folgt der Rest der Truppe. Wir freuen uns auf Euch und wünschen eine gute Anreise.

Tag 1 (Di, 23. April):

Um 11:30 Uhr kam der Bus mit unseren Jungs und Mädchen in Medebach an.

Nach kurzer Erläuterung des Ablaufs wurden die Schlafplätze bezogen. Nach dem Mittagessen hatten die Kids genügend Zeit, die Umgebung rund um die Schützenhalle zu erkunden. Am Abend stand das DFB-Halbfinale und eine Spieleabend auf dem Programm.

 

Tag 2 (Mi, 24. April):

Heute Nachmittag wurden die ersten drei Workshops durchgeführt. Unter anderem mussten die Kinder bei einem GPS-Abenteuer die böse “Teufelsbande” fassen. Dabei mussten verschiedene Aufgaben, wie zum Beispiel das Lesen von Geheimschriften, gemeistert werden.

 

Tag 3 (Do, 25. April):

Nach der Turnierform “Champions League” am Vormittag hieß es nach der Handyzeit: “Schlag den Trainer”. Alle Kinder traten hierbei in acht verschiedenen Spielen gegen die Trainer an. Das Endergebnis nach vielen spannenden Partien lautete 6:2 für die Kids.

 

Tag 4 (Fr, 26. April):

Aufgrund des schlechten Wetters mussten die Workshops am Nachmittag leider ausfallen. Als alternatives Programm konnten die Kinder sich in der nahegelegenen Sporthalle austoben. Nach dem Abendessen traten die Kids beim Bunten Abend gegeneinander an. Sie mussten zum Beispiel die berühmtesten Torjubel nachstellen.

Ein großer Dank geht an unser  Küchenteam, welches die Essenserwartung mehr als erfüllt hat *****.

PS: Unser diesjährige Camplied wurde von den Kindern gewählt. Hier der Link.

 

 

Ansprechpartner

Jan Policnik

Jan Policnik

policnik@djk-greven.de
Fußball
Tel: 0176 78909766