7. Oktober 2018

Das ist bitter. Nach einem passablen Start in die neue Saison müssen die Fußballer von DJK den Blick mittlerweile wieder nach unten richten. Vor allem die klare Niederlage zuletzt gegen die Warendorfer SU wurmte die Verantwortlichen, zumal es in dieser Partie auch an der Einstellung haperte. Nun hoffen die Blau-Weißen auf eine Kehrtwende, wenn es nach Mauritz geht. Von Martin Weßeling (WN).