20. September 2019

A-Jugend startet mit Unentschieden

Zum Saisonauftakt der JSG Greven 09/ DJK gelang der A-Jugend um Trainer Franco Sparma ein Remis beim SV Herbern II.

Aufgrund von vielen verletzten hatte die A2 nur elf Spieler zur Verfügung. In den ersten 20 Minuten war Herbern das bessere Team und ging verdient in Führung. Jetzt waren die Grevener wach und kamen besser ins Spiel.  Eine von Mert Acickgül geschlagene Flanke konnte Gianluca Sparma erfolgreich verarbeiten und zum verdienten Ausgleich nutzen. So ging es dann auch in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit waren die Grevener spielerisch und im Zeikampf das stärkere Team. Umso überraschender war es, dass der Gastgeber durch ein Zufallsprodukt in der 70 Minuten in Führung ging.  Unsere Jungs waren nun etwas von der Rolle und konnten sich beim starken Torwart Maik Zuidinger bedanken, dass es nicht 3:1 stand.

Die Grevener machten nun auf und setzten alles auf eine Karte und wurden zurecht in der 85 Minuten belohnt.  Über Marlon Stockhausen und Gianluca Sparma gelang der Ball zu Jannik Struffert, der den verdienten Ausgleich erzielte.  “Aufgrund der starken Teamleistung ist das Unentschieden mehr als verdient.Es waren sogar drei Punkte drin”, so der Trainer.