23. Januar 2019

Die C1-Junioren der DJK verbuchten beim Hallenturnier in Laer einen weiteren Turniersieg. Dabei kam die Mannschaft von Trainer Torben Mais zunächst nur mühsam in das Turnier und stand nach einem 3:3 gegen Horstmar und einem 2:3 gegen Wilmsberg erheblich unter Zugzwang. Durch einen 4:0-Erfolg gegen Ochtrup im letzten Gruppenspiel konnten sich die DJKler allerdings noch für das Halbfinale qualifizieren. Dort gelang dann ein 5:0 Kantersieg gegen den Gastgeber. Im Endspiel traf man dann erneut auf Wilmsberg. Hier traten die DJKler wesentlich zielstrebiger auf und konnten sich mit einem nie gefährdeten 4:0 Erfolg für die Vorrundenniederlage revanchieren. Aufgrund der Leistungssteigerung konnte damit ein verdienter Turniersieg gefeiert werden.