3. September 2018

Manchmal hilft halt doch die Brechstange: Obwohl die DJK Greven nach Meinung ihres Coaches in der zweiten Halbzeit viel schlechter spielte als in der ersten, geriet die Auswärtsreise nach Beelen ausgerechnet in der Schlussphase doch noch zu einem Erfolg. Dank einer Allzweckwaffe und eines torgefährlichen Griechen. Von Stefan Bamberg (Westfälische Nachrichten).