29. September 2018

Am Sonntag könnte sich schon entscheiden, welchen Weg DJK BW Greven in diesem Herbst einschlagen wird. Die Mannschaft um den neuen Coach Sven Klein ist durchaus beachtlich in die Saison gestartet, doch zuletzt zeigte die Formkurve nach unten. Gegen GW Gelmer kassierten die Grevener eine ganz bittere 0:1-Pleite, jetzt droht der Absturz ins untere Drittel. „Wir hätten etwas mitnehmen müssen“, zuckte auch Sven Klein mit den Schultern.

Allerdings: Mit einem Sieg an diesem Wochenende kann die Sache auch schon wieder viel rosiger Aussehen. Und die Chancen, das anvisierte Ziel auch zu erreichen, stehen auch gut. Die Klein-Elf gastiert beim FC Münster 05. Die Gastgeber haben nur vier Punkte auf dem Konto und gehören zu den Teams, die die DJK hinter sich lassen will. Eine Niederlage dürfte sich die Gäste aus Greven am siebten Spieltag also nicht erlauben.