26. Dezember 2018

Premiere endet für DJK Mu13 auf Platz neun

Für die U13-Juniorinnen der DJK war das eigene Turnier um den Lutz-Kaiser-Cup in zweierlei Hinsichten ein besonderes Turnier. Zum einen war es der erste Auftritt in diesem Winter in der Halle, zum anderen war man Gastgeber eines stark besetzten Turnieres.

So verlor das Team um das Trainergespann von Hanna Brüncker, Lizzy Suntrop , Lena Beinker und Michelle Talmann ihre Vorrundenspiele gegen den Regionalliga-Nachwuchs von Arminia Bielefeld und den Herforder SV sowie gegen den Westfalenliga Nachwuchs vom SC Gremmendorf. Im anschließendem Spiel um Platz neun konnten sich die Mädels mit 2:1 gegen den MFFC Soest durchsetzten. Das Finale gewann der Zweitliganachwuchs vom FSV Gütersloh, der sich in der Vorrunde unter anderem gegen den SV Rheinsüd Köln durchgesetzt hatte. Für die Grevener Mädels geht es nun in die Winterpause. Ab Januar stehen dann noch drei weitere Hallenturniere an.

Die Hallenturnierserie der DJK wird in der Emssporthalle in den nächsten Tagen fortgesetzt. Zu den Spielplänen und Live-Ergebnissen.