7. September 2020

Leider kein KSV-Gastspiel

Dass die Challenge unserer DJK mit dem KSV Hessen Kassel nicht gewonnen wurde, war zwar schon lange klar, die genaue Abrechnung konnte aus zeitlichen Gründen aber jetzt erst erfolgen, da auch aufseiten des Regionalligisten vieles noch auf ehrenamtlicher Basis läuft. Das virtuelle Geisterspiel hat leider gerade einmal 676 Zuschauer interessiert, weshalb auch die Spendengelder an die Organisationen nicht wie geplant fließen konnten. Lediglich die Tafeln in Greven und Kassel bekommen somit jeweils 338 Euro. Jeweils 676 Euro haben außerdem unser „Gegner“ und wir eingenommen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich bei allen Ticketkäufern und auch bei den Verantwortlichen vom KSV Hessen Kassel für die Bereitschaft an der Challenge teilzunehmen und für die technische Unterstützung!