23. September 2019

Hallenbad-Umkleiden seit über drei Monaten nicht nutzbar

Es geschah im Juni. Eine Woche vor dem Sommerturnier legte ein Brand unter dem Hallenbad die beiden Umkleiden lahm. Wieder einmal. Seitdem sind die Kabinen verschlossen. Über drei Monate hatten die Stadtwerke Zeit für die notwenige Instandsetzung. Geschehen ist in dieser Zeit wenig.

Ärgerlich: Obwohl der Trainings- und Spielbetrieb seit Ende August wieder auf Hochtouren läuft, stehen lediglich die Umkleiden am SportCentrum Emsaue für die Fußballer zur Verfügung. Der Grund: Die Instandsetzung der beiden Umkleiden unter dem Hallenbad lässt weiter auf sich warten. Vor allem an den Spieltagen ist es organisatorisch kaum zu stemmen, allen Mannschaften Umkleiden zur Verfügung zu stellen.

Da Nachfragen beim Sportamt der Stadt bisher zu keiner Lösung geführt haben, sah sich  der Vorstand gezwungen, den Stadtsportverband einzuschalten, um auf die unhaltbaren Zustände in der Emsaue mit Nachdruck hinzuweisen und bei den verantwortlichen Stadtwerke einzufordern, ihren Verpflichtungen nachzukommen.