23. September 2018

Einfach kann ja jeder. Gewiss, sie hätten auch den leichten Weg gehen und in der U17-Konkurrenz antreten können – weil einige Spielerinnen dafür jedoch zu alt sind, freilich ohne Wertung: „Das wollte echt niemand“, sagt Trainer Andreas Brünker. Weil: Außer Konkurrenz bockt nicht. Jetzt spielen die jungen Fußballerinnen der DJK Greven also bei den „Großen“ mit, in der Kreisliga B – und Brünker muss sich manchmal selber dran erinnern: „Neulich nach einem Auswärtsspiel kamen die Gegnerinnen mit einer Kiste Pils an – bei uns ging’s darum, dass morgen früh in der ersten Stunde Kunst ist.“ weiterlesen (WN-Bericht).