3. November 2018

DJK-Freizeit erhält den Kinder- und Jugendsportpreis des Kreises Steinfurt

Das Geheimnis hat der Kreissportbund Steinfurt bereits gelüftet. Trotzdem dürften die Vereine, die am kommenden Montag mit dem Kinder- und Jugendsportpreis des Kreises Steinfurt ausgezeichnet werden, der Verleihung gespannt entgegen blicken. Schließlich ist die Auszeichnung mit Geldpreisen dotiert.

Die Auszeichnung, die zum dritten Mal im Kreishaus vergeben wird, kommt bei den Vereinen gut an. „In diesem Jahr sind über 40 Bewerbungen für den Kinder- und Jugendsportpreis 2018 eingegangen“, stellt KSB-Vorstand Uli Fischer zufrieden fest. Unter den 30 Preisträgern befindet sich in diesem Jahr erneut ein Grevener Verein. Die DJK wird für ihre Freizeit während der Osterferien prämiert und steht damit stellvertretend für die Idee des Kinder- und Jugendsportpreises.

„Mit der diesjährigen Preisverleihung wollen wir die Partizipationsmöglichkeiten in der Kinder- und Jugendarbeit unserer Sportvereine in den Mittelpunkt stellen“, heißt es beim KSB, der sein besonders Augenmerk auf die außersportlichen Angebote der Vereine richtet. Weiterhin geht es um Initiativen zum Kinderschutz. Der SC Hörstel, der Schwimmverein Rheine sowie der THC Westerkappeln erhalten Sonderpreise.

Die Verleihung des Kinder- und Jugendsportpreises findet am Montag, 3. Dezember, um 18.30 Uhr im Kreishaus statt.