19. Juni 2019

Herren 60 erkämpfen einen Punkt

Am Sonntag hatten die DJK 60-Spieler  die TG Datteln zu Gast. Die Begegnungen verliefen sehr spannend und durch gute kämpferische Leistungen konnte ein verdientes Remis erreicht werden.

Die Einzelspieler: Auf Position 1 spielte Michael Fitting  6:1, 6:7 und im entscheidenden spannenden Match-Tiebreak 10:8. Die Positon 2, besetzt durch Rainer Jendroska,  ging mit 1:6 und 6:4 auch in den Match-Tiebreak und verlor diesen letztlich knapp mit 9:11. Mannschaftsführer Klaus Marx schlug ebenfalls im Match-Tiebreak zu. Er konnte das Match mit 6:1, 6:7 und 10:6 für sich entscheiden.
An Position 4 erspielte Winfried Klemens  ein 2:6 und 5:7. Die Doppelbegegnungen verliefen ausgeglichen. Die erste Doppelbegegnung mit Rainer Jendroska und Gerd Kleinwechter endete zu Gunsten der DJK-Spieler  6:4, 5:7 und 10:8. Das Spiel der zweiten Paarung verlief zu Gunsten der Mannschaft aus Datteln mit Rainer Koch und Helmut Greshake. Hier zählten die Punktetafeln 4:6 und 4:6.