28. Februar 2019

Gaida Röhrig-Wartan und Liwon Wartan holen Doppel-Titel

Nachdem am Freitag einige Mitglieder bei der Sportlerehrung mitgefiebert hatten, standen sie am Samstagnachmittag selber schon wieder auf dem Platz. Die Tennisabteilung veranstaltete ein Doppel-Mix-Turnier in der Ems-Sport-Arena. 16 Teilnehmer ganz unterschiedlicher Leistungsklassen und Breitensportler fanden sich um Abteilungs-Sportwart Stephan Röhrig und Jugendwartin Gaida Röhrig-Wartan zusammen.

Gespielt wurde in zwei Gruppen – jeder gegen jeden. Einige Matches wurden nur knapp entschieden und andere dagegen wieder ganz klar. Alle Tennisspieler hatten eine Menge Spaß auf den Plätzen. Jeder konnte in ziemlich ausgeglichenen Doppelpaarungen ausprobieren, was sonst im Training mit den eigenen Mannschaftskollegen oder Freunden geübt wird. So manch lauter Jubelschrei über erfolgreiche und gut gelungene Schläge oder Returns war von den Spielerinnen und Spielern sowie von den Zuschauern zu hören. Bei jedem Spiel wurde kräftig angefeuert und unterstützt.

Im Finale um Platz 1 und 2 standen sich Gaida Röhrig-Wartan mit Liwon Wartan sowie Katrin Siemon mit Hardy Ogrodowski gegenüber. Nach spannenden Ballwechseln ging schließlich, beim Stand von 4:3, der erste Platz an Gaida Röhrig-Wartan und Liwon Wartan.

Der Abend fand nach diesem gelungenen Turnier noch einen gemütlichen Ausklang.