13. Mai 2019

DJK II wahrt minimale Aufstiegschance

Weil der Tischtennisverband mit vermehrten Rückzügen und Aufstiegsverzichten rechnet, baut er vor. Mit Aufstiegsrelegationsturnieren, von denen eins am Samstag in der Emssporthalle ausgetragen wurde. Mit dabei: Die DJK II. Der Dritte der Bezirksklasse nutzte die theoretische Aufstiegschance, indem er beide Begegnungen gewann. Jetzt heißt es: warten und hoffen.

Zu Gast in der bestens präparierten Emssporthalle waren am Samstag die beiden Zweitvertretungen des SV Neubeckum und des FC Schalke 04. Zum Bericht der WN.