6. September 2018

Nach dem gelungenen Start (9:4 gegen Ochtrup IV) wollen die Tischtennisherren der DJK BW Greven II in der Bezirksklasse gleich das nächste Erfolgserlebnis bei TuS Recke II anfügen.
Am Samstag besteht dazu Gelegenheit.Zwar müssen die DJKler auf ihre Nummer eins, Torsten Radke, verzichten. Trotzdem wollen sie aber auch ohne ihn die nächsten zwei Punkte einfahren. Insbesondere Andreas Asche und Björn Ahrens, die gegen Ochtrup noch nicht erfolgreich waren, möchten Einzelsiege zum Gesamterfolg beitragen.
Für Radke kommt der Neuzugang der dritten Mannschaft, Raymond Hastenplug, zu seinem ersten Einsatz in der Bezirksklassenmannschaft. Die Gastgeber verfügen über ein routiniertes Team, das in de Vergangenheit schon ein unangenehmer Gegner war. Nur mit der entsprechenden Einstellung wird es die nächsten zwei Punkte für die DJK II geben.
DJK II: Peter Everding, Christian Pfingstl, Roman Lakenbrink, Björn Ahrens, Andreas Asche, Raymond Hastenplug.