1. Oktober 2018

Ihre Siegesserie setzte die 2. Tischtennismannschaft der DJK Blau-Weiß Greven in der Bezirksklasse fort. Allerdings wurde ihr das bei der TG Münster auch erheblich erleichtert, denn die Gastgeber traten ohne ihre beiden besten Einzelspieler an.

So hieß es schnell 4:1 für die Grevener ,die diese Führung kontinuierlich ausbauten und schließlich mit 9:2 eine überdeutlichen Sieg einfuhren. Das Spitzenepaarkreuz, mit Torsten Radke und Peter Everding ragte mit je zwei Einzelsiegen heraus. Zwei Doppel, Roman Lakenbrink Andy Tietmeier und Andreas Asche sorgen für restlichen Punkte.

Mit nun mehr 8:0 Punkten hat die DJK II nun die Tabellenführung übernommen, aber man hat bisher lediglich gegen vier Teams aus der unteren Tabellenhälfte spielen müssen, die noch kein richtiger Maßstab gewesen sind. Man wird sehen ,was diese erfolge Wert sind, wenn es gegen die oberen Mannschaften geht.