13. Januar 2020

Tischtennis-Bezirksliga: SC Arminia Ochtrup III – DJK BW Greven II

Eine ganz hohe Hürde hat die zweite Mannschaft der DJK Blau-Weiß Greven am kommenden Dienstagabend beim SC Arminia Ochtrup III zu überspringen.

Die Gastgeber haben ein enormes Potenzial an guten Spielern zur Verfügung und sind, wenn sie die besten Sechs an den Start bringen, sicher das beste Team der Liga. Das ist aber in der Hinrunde nicht sehr oft der Fall gewesen und so steht man mit 11:11 Punkten nur im Mittelfeld der Tabelle.

Die DJKler haben ihre Aufstellung gegenüber der 1. Serie verändert. Für Reinhard Rothe, der in die erste Mannschaft (Verbandsliga) aufrückte, kommt Rajeevan Sithamparanathan, der aus verschieden Gründen nicht seine Bestform entwickeln konnte,  aus der Ersten „herunter“ und für Björn Ahrens, der insgesamt in der Bezirksliga etwas überfordert war, kommt der in der Hinrunde absolut stark aufspielende Andreas Asche aus der dritten Mannschaft ins Team.

In der Besetzung Torsten Radke, Martin Weßling, Rajeevan Sithamparanathan, Peter Everding, Andreas Asche und Roman Lakenbrink will die DJK-Zweite auch bei den unberechenbaren Ochtrupern etwa Zählbares mitnehmen, um am Tabellenführer TTR Rheine III dran zu bleiben.

Am Dienstag, 14.1.2020, 19.30 Uhr, Lambertischule, Schillerstrasse, Ochtrup