1. Oktober 2018

Als Überraschungs-Zweiter wollten sie Bönen die Stirn bieten. Doch der Tabellenführer zeigt der DJK Greven nur die kalte Schulter und schüttelt den Verfolger mit 8:2 ab. Von Stefan Bamberg (WN)