Im Winter 2018/19 veranstalten wir wieder eine Reihe von Hallenturnieren für Fußballjunioren und Juniorinnen von den Minis bis zur A-Jugend, zu
denen herzlich einladen. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Turniere finden in der Emssporthalle Greven statt. Gespielt wird mit einer RundumBande und einem Futsal Ball. Wir erwarten mit ca. 180 Mannschaften. Um ein möglichst
attraktives Teilnehmerfeld zu ermöglichen, schreiben wir unsere Turniere überregional aus. Für die Mannschaften bis zur E-Jugend gibt es für jeden Teilnehmer eine Medaille. Ab der D-Jugend werden Pokale ausgegeben.
Wenn Ihr teilnehmen möchtet, sendet bitte Eure Anmeldung schnellstmöglich, spätestens jedoch bis zum 14. November 2018, per Mail zurück an
hallenturniere@djk-greven.de.
Nach Eingang der Anmeldung erhaltet ihr zeitnah eine Rückmeldung.
Ansprechpartner ist Thomas Scheffler-Talmann
(hallenturniere@djk-greven.de)Hier der Download zur Anmeldung

In der Fußballabteilung der DJK Blau-Weiß Greven werden Fußballteams in allen Alterstufen bis zu den Senioren in Grundlagen-, Leistungs- und Breitensportteams gegliedert. Darüber hinaus wird alters- und geschlechterübergreifender Freizeitfußball für Vereinsmitglieder angeboten.

Die DJK-Gemeinschaft umfasst Leistungs-, Breitensport- und Grundlagenteams, die hinsichtlich der Trainingsmöglichkeiten, Ausstattung etc. gleichberechtigt sind. Der Grundlagenbereich beginnt mit der Altersstufe U6 und endet mit der U11.

Eine leistungsmäßige Aufteilung der Spieler ermöglicht eine leistungsgerechte Förderung sowohl besonders talentierter Kinder als auch solcher, die noch in der Phase des Grundlagenerwerbs sind bzw. deren Spielstärke noch nicht sehr ausgeprägt ist. Auf diese Weise wird auch einer Überforderung einzelner Spieler vorgebeugt. Die Zugehörigkeit zu den jeweiligen Bereichen ist fließend, d. h. Spieler der Grundlagen- und Breitensportteams können nach Erwerb der notwendigen Fertigkeiten in den Leistungsteams weiter gefördert werden.

Im Juniorenbereich streben die Leistungsteams mindestens die Qualifikation zur Leistungsliga an, die Ziele für die Breitensportteams werden individuell nach Spielstärke und Ausbildungsstand der Spieler formuliert.

Im Seniorenbereich spielen die erste und zweite Seniorenmannschaft und die Seniorinnen als Leistungsteams, die dritte Seniorenmannschaft als Breitensportteam. Die erste Seniorenmannschaft strebt mindestens die Zugehörigkeit zur höchsten Liga des Fußballkreises an, die übrigen Seniorenmannschaften zu den jeweils folgenden Kreisligen. Die Grundsätze zur
Teamzugehörigkeit gelten analog zu den der Junioren.

DJK Blau-Weiß Greven ermöglicht auf Grundlage der sportlichen Ausrichtung seiner Fußballabteilung eine gute sportliche Ausbildung von Spielern und Trainern. Auf gleicher Ebene mit der sportlichen Ausbildung steht auch die Förderung der Persönlichkeitsbildung der Vereinsmitglieder. Durch eine ganzheitliche Ausbildung sollen persönliche Initiative, Leistungswille und psychologische Stärke neben sportlichen Fertigkeiten gefördert werden.

Es sollen in jedem Jugendjahrgang mindestens zwei Mannschaften gebildet werden, um die jugendlichen Spieler entsprechend der genannten Einstufung im Leistungs- oder im Breitensportbereich aus- und weiterbilden zu können. Neben der altersgerechten Ausbildung werden zusätzliche Einheiten in den jeweiligen Jahrgängen zur Förderung der fußballerischen und der persönlichen Entwicklung angeboten. Durch Kooperationen mit Kindergärten und Schulen soll eine ausreichende Teamstärke für alle Mannschaften in allen Jahrgängen sichergestellt werden.

Durch die Ausbildung wird gewährleistet, dass allen Jugendspielern der Übergang zum Seniorenfußball der DJK Blau-Weiß Greven sportlich möglich ist. Ein Weiterspielen der im Verein ausgebildeten Jugendspieler in der Seniorenabteilung ist ausdrücklich erwünscht.

Trainer der DJK Blau-Weiß Greven identifizieren sich mit dem sportlichen Konzept und den Vereinszielen. Sie haben keine Einträge im Führungszeugnis und treten während des Trainings und an Spieltagen/Turnieren als Verantwortliche des Vereins in entsprechender Sportkleidung auf.
Mit Ausnahme von Jungtrainern sind sie mindestens 18 Jahre alt.

Um ein Training auf hohem sportlichem Niveau zu gewährleisten, sind Trainer der jeweiligen ersten Mannschaft eines Jahrgangs im Besitz einer gültigen Trainerlizenz bzw. erwerben diese zu Beginn ihrer Tätigkeit. Die Fähigkeit zum Training einer Leistungsmannschaft kann alternativ auch durch eigene Erfahrungen als Spieler oder Trainer in höheren Spielklassen nachgewiesen werden. Dabei wird entsprechend der zu trainierenden Altersstufe individuell festgelegt, welche Spielklasse zum Training des jeweiligen Teams erforderlich bzw. ausreichend ist.
Im Grundlagen- und Breitensportbereich ist eine Trainerlizenz erwünscht, mindestens aber müssen DFB-Kurzschulungen für die jeweiligen Altersstufen besucht werden.

Unabhängig davon, ob ein Trainer im Leistungs-, Breitensport- oder Grundlagenbereich arbeitet, ist die regelmäßige Teilnahme an externen und vereinsinternen Fortbildungsveranstaltungen, Abteilungsveranstaltungen etc. verpflichtend.

DJK Trainer sind:

  • zuverlässig: Im Jugendbereich sind sie die Ersten, die kommen und die Letzten, die das Trainingsgelände verlassen.
  • fair und tolerant: Sie behandeln jeden Spieler unabhängig von Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit mit dem gleichen Respekt. Sie fördern und fordern jeden Spieler gleichermaßen. Sie binden Spieler langfristig an den Verein.
  • organisatorisch geschickt: Sie planen und strukturieren den Trainings- und Spielbetrieb ihrer Mannschaft. Sie kommunizieren positiv und binden die Eltern bzw. die Spieler der älteren Jahrgänge durch die Wahl von Eltern- bzw. Spielervertretern ein.
  • sozialkompetent: Sie sind in allen Fragen oder Problemen Ansprechpartner für Spieler und Eltern, auch über Vereins- oder Mannschaftsbelange hinaus. Sie wählen im Umgang mit den Kindern eine altersgerechte Sprache.
  • vorbildlich: Sie gehen verantwortungsbewusst mit ihnen anvertrauten Sportgeräten etc. um.

DJK-Mitglieder nehmen als Teil der DJK-Gemeinschaft an Vereinsveranstaltungen teil und bringen sich aktiv ein.

DJK Eltern sind:

  • engagiert: Sie stellen für die Teams im Jugendbereich in Abstimmung mit den Trainern Elternvertreter, die als Bindeglieder zwischen Trainern und Eltern fungieren und die Trainer auf organisatorischer Ebene unterstützen (Turniervorbereitung, Fahrdienste etc.).
  • fair: Sie wirken nicht auf die Trainer ein und versuchen nicht, Trainingsmethoden und Spielsystem zu beeinflussen. Sie versuchen nicht, die Rolle des Trainers oder Betreuers zu übernehmen und beachten das Prinzip der „Stillen Seitenlinie“ (auch auf fremdem Platz).
  • positiv eingestellt: Sie sprechen ihre und andere Kinder positiv an und diskutieren keine Trainer- oder Schiedsrichterentscheidungen mit ihren Kindern. Sie arbeiten mit den Trainern und Betreuern und versuchen, deren Arbeit zu erleichtern.

DJK-Spieler sind:

  • fair: Sie respektieren ihre Mitspieler, ihre Gegner, die Trainer und Schiedsrichter.
  • diszipliniert: Sie sind pünktlich und behandeln das ihnen zur Verfügung gestellte
    Sportmaterial sowie die Sportstätten pfleglich. An Spiel- und Turniertagen hinterlassen sie keinen Müll auf dem Platz, in der Sporthalle und in den Umkleiden.
  • hilfsbereit: Sie räumen mit ihren Trainern und Betreuern Übungsmaterialien und Bälle nach dem Training auf und helfen (altersabhängig) beim Auf- und Rückstellen der Tore.

Hier können Sie unser Sportkonzept herunterladen.

Senioren I

Trainingszeiten:
Dienstag von 19:00 bis 21:00 Uhr
Donnerstag von 19:00 bis 21:00 Uhr

mehr erfahren

Senioren II

Trainingszeiten:
Dienstag von 19:30 bis 21:00 Uhr
Donnerstag von 19:30 bis 21:00 Uhr

mehr erfahren

Senioren III

Trainingszeiten:
Dienstag von 19:30 bis 21:00 Uhr
Donnerstag von 19:30 bis 21:00 Uhr

mehr erfahren

Hobbyfußball

Trainingszeiten:
Freitag ab
19:30 Uhr

mehr erfahren

A-Jugend

Trainingszeiten:
Freitag von 18:30 bis 20:00 Uhr

mehr erfahren

B-Jugend

Trainingszeiten:
Montag von 18:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch von 18:30 bis 20:00 Uhr

mehr erfahren

C1-Jugend

Trainingszeiten:
Montag von 19:00 bis 20:30 Uhr
Mittwoch von 19:00 bis 20:30 Uhr

mehr erfahren

C2-Jugend

Trainingszeiten:
Montag von 19:00 bis 20:30 Uhr
Mittwoch von 19:00 bis 20:30 Uhr

mehr erfahren

D1-Jugend

Trainingszeiten:
Dienstag von 17:00 bis 18:30 Uhr
Donnerstag von 17:00 bis 18:30 Uhr

mehr erfahren

D2-Jugend

Trainingszeiten:
Dienstag von 17:30 bis 19:00 Uhr
Donnerstag von 17:30 bis 19:00 Uhr

mehr erfahren

D3-Jugend

Trainingszeiten:
Dienstag von 17:30 bis 19:00 Uhr
Donnerstag von 17:30 bis 19:00 Uhr

mehr erfahren

E-Jugend/ U11

Trainingszeiten:
Montag von 17:00 bis 18:30 Uhr
Mittwoch von 17:00 bis 18:30 Uhr

mehr erfahren

E-Jugend/ U10

Trainingszeiten:
Dienstag von 17:00 bis 18:30 Uhr
Donnerstag von 17:00 bis 18:30 Uhr

mehr erfahren

F-Jugend/ U9

Trainingszeiten:
Dienstag von 17:00 bis 18:30 Uhr
Donnerstag von 17:00 bis 18:30 Uhr

mehr erfahren

F-Jugend/ U8

Trainingszeiten:
Montag von 17:00 bis 18:30 Uhr
Donnerstag von 17:00 bis 18:30 Uhr

mehr erfahren

Mini-Kicker/ U7

Trainingszeiten:
Donnerstag von
16:30 bis 17:30 Uhr

mehr erfahren

Mini-Kicker/ U6

Trainingszeiten:
Donnerstag von 16:30 bis 17:30 Uhr

mehr erfahren

Damen

Trainingszeiten:
Montag von 19:00 bis 20:30 Uhr
Freitag von 18:00 bis 19:30 Uhr

mehr erfahren

Mädchen U13.1

Trainingszeiten:
Montag von 17:30 bis 19:00 Uhr
Donnerstag von 17:30 bis 19:00 Uhr

mehr erfahren

Mädchen U13.2

Trainingszeiten:
Montag von 17.30 bis 19:00 Uhr
Donnerstag von 17:30 bis 19:00 Uhr

mehr erfahren

Ansprechpartner

Norbert Gellenbeck

Norbert Gellenbeck

fussball@djk-greven.de
Abteilungsleiter Fußball
Tel: 02571 - 995 70 29
Tel: 0179 - 482 35 96

Peter Talmann

Peter Talmann

Sportlicher Leiter Fußball
Tel: 0160 - 90 682 683

Thomas Scheffler-Talmann

Thomas Scheffler-Talmann

spielbetrieb@djk-greven.de
Spielbetrieb Fußball, Turniere Fußball
Tel: 0172 - 59 67 427

Sascha Kloos

Sascha Kloos

passwesen@djk-greven.de
Spielerpassverwaltung Fußball