Reha-Sport kann von jedem niedergelassenen Arzt verordnet werden. Die Verordnung unterliegt nicht der Heilmittelverordnung und ist somit für den Arzt budgetfrei. Die Verordnung (Muster 56) muss vom Kostenträger, i.d.R. der gesetzlichen Krankenkasse, genehmigt werden. Dazu reichen Sie die Verordnung bei Ihrer Krankenkasse zur Bewilligung ein und kommen anschließend mit dieser zu uns.
Die Kostenträger übernehmen die Leistungen nach den Rahmenvereinbarungen über den Rehabilitationssport. Diese umfassen in der Regel 50 Übungseinheiten, die innerhalb von 18 Monaten absolviert werden müssen.
Die Teilnahme am Reha-Sport ist kostenfrei, bedarf keiner Vereinsmitgliedschaft und ist auch ohne Verordnung möglich, wenn der Teilnehmer die Kosten selbst trägt.
Der Reha-Sport Orthopädie am Montag wird von Silke Löbbert (ÜL B Rehabilitationssport Orthopädie) angeleitet.

Trainingszeiten

Montag 19:00 – 19:45 Uhr

Ort: SportCentrum Emsaue, Sportraum 3